DER SCHLAUE FUCHS

Das Märchen vom Schlauen Fuchs entstand vor vielen Jahren für meine Tochter Virginia, die mich jeden Abend ein neues Märchen erzählen ließ.
Dieser Fuchs mit dem roten Mantel, den niemals ein Jäger erwischte, lebte in einem großen Wald voller Eichen, Buchen und Ahornbäumen. Tatsächlich war der Fuchs so schlau und listig, dass ihn die anderen Waldtieren den Schlauen Fuchs nannten.
In diesem Wald lebten auch viele Zwerge, Kobolde und Feen. Er war wirklich sehr verzaubert und märchenhaft.
So erfand ich dieses Märchen. Und während ich es erzählte, hatte ich die Idee, diesen Zauberwald zu erschaffen. Es wurde ein naturalistisch-didaktischer-philosophischer Ort : ‘Il Bosco Incantato’. Er wurde im Juli 2014 eingeweiht.

Das Buch kann man an der Kasse zum Preis von 10 Euro kaufen.